Erfolgreiche Ausbildung 2019

Gratulation zum Ausbildungsabschluss

 

 

 

 

 

 

 

Mit der Vollendung des 3. Ausbildungsjahres haben es wieder einmal fünf Mindaner geschafft:
Noori Alhato, Marcel Pape, Thomas Schulde, Leon Tiedermann und Robin Steuer haben ihre Prüfungen allesamt bestanden und beendeten erfolgreich ihre Ausbildung.

 

Die Mitarbeiter und die Geschäftsleitung gratulieren zu diesem Abschluss und begrüßen die Mindaner als frisch gebackene Fachkräfte im Team.

Rückblickend findet Marcel Pape viele lobende Worte für seine Ausbildung bei MINDA. „Man fühlt sich von Beginn an wie ein vollwertiger Mitarbeiter und das Betriebsklima ist wirklich toll“, beschreibt er seine Anfänge bei MINDA. „Sogar beim Einstellungstest wurden Späße gemacht“. Jedoch waren die Jahre nicht immer einfach. Vor allem, weil er seine Ausbildungszeit verkürzt hatte, wurden die letzten Wochen sehr anstrengend, da ihm dadurch ein halbes Jahr Schule fehlte. „Den ganzen Stoff nachzuholen war wirklich nicht einfach, aber da hat unser Ausbilder uns sehr geholfen, sodass wir es trotzdem geschafft haben“. Der Ausbilder, Benjamin Djawanshiri, zeigte sich deswegen auch sehr zufrieden mit seinen Schützlingen. Und wie geht es nun nach der Ausbildung weiter? Für Marcel Pape ist die Antwort ganz klar: „Ich möchte erstmal Abstand von der Schule nehmen und arbeiten. In zwei oder drei Jahren überlege ich dann, ob ich eventuell meinen Techniker machen werde“.

Da MINDA für den eigenen Bedarf ausbildet und das Ziel verfolgt, alle Azubis nach ihrer Ausbildung weiter zu beschäftigen, setzen wir viel auf die Weiterbildung unserer Mitarbeiter. Aus dem Grund ist es für jeden der fünf Mindaner möglich, sich direkt hier im Unternehmen weiterzubilden, eine zweite Ausbildung zu beginnen oder gar ein Studium anzufangen. Unseren Mitarbeitern stehen alle Türen offen.

Redakteur: Tim Robin Witte, 2. Ausbildungsjahr zum Industriekaufmann

Zurück