RoboMate

In der Wellpappenindustrie  sind noch viele Halbautomaten installiert, die von einer Person bedient werden. Oft befinden sich diese Aggregate in einem guten Zustand und erreichen eine ausreichende Leistung für den Anwendungsfall. Zusammen mit der Maschinenbau u. Konstruktion GmbH Elmshorn bietet MINDA hier einen Roboter zum Nachrüsten an, der die Arbeit des Bedieners übernimmt. Der Roboter –RoboMate- führt dann die Funktion des Operators aus und kann mit einer höheren und kontinuierlicheren Leistung die manuelle schwere Tätigkeit übernehmen. Hierdurch wird eine Leistungssteigerung der Gesamtanlage auf engstem Bauraum erzielt.

Folgende Vorteile vereint diese Nachrüstung:

+ Hohe Leistungskontinuität
+ Platzsparender als eine komplette Roboterzelle
+ Optimales Stapelbild durch Bildung einzelner Lagen
+ Automatische Bildung unterschiedlicher Packmuster
+ Manueller Betrieb jederzeit gewährleistet

 

 

 

Mögliche Ausführungen:

+ Leerpalettenvorbereitung mit automatischer Auflage
   der Schutzbögen
+ Spenden von Zwischenbögen
+ Bedarfsweises Drehen der Stapel

 

 

 

 

Installation:
An dem bauseitigen Halbautomaten wird seitlich ein Knickarmroboter montiert, der die Funktion der Lagenbildung übernimmt und auch die erforderlichen Zwischenbögen positioniert. Entsprechend der Situation, dass die Päckchen gebündelt oder ungebündelt über einen angetriebenen oder nichtangetriebenen Päckchentransport zugeführt werden, sind in der Vorbereitung ein Ausrichter mit Front-Stop und ein Abnahmeband zu ergänzen. Der Roboter kann Formate bis 1.000 mm x 1.000 mm übernehmen und zu Stapelbildern zusammenstellen.