Abzugsvorrichtung

Die Abzugsvorrichtung ist ein mobiles Gerät zum Abziehen der Lagerungen verschiedener Radsätze schienengeführter Fahrzeuge.

Die Vorrichtung lässt sich positionsgenau auf die Achshöhe des Radsatzes einstellen. Mittels eines Abzugskorbes wird das Lager hydraulisch auf die aufgeschraubte Verlängerung gezogen.

  • Als Zubehör sind Abzugsklauen und Verlängerungen für die verschiedenen Typen erhältlich.


weitere Beispiele für Abzugsvorrichtungen:

Abzugsvorrichtung Stabilisator

An diesem Arbeitsplatz werden Stützböcke von Stabilisatoren abgezogen und aufgeschoben. Nach dem Entfernen der Stützböcke werden die darin enthaltenen Ultrabuchen (Elastomerlager) mittels spezieller Stempel gewechselt.