Farbspritzdrehvorrichtung für Drehgestelle

Drehgestelle verschiedener Typen werden auf eine speziell entwickelte Kippvorrichtung geklemmt und während der Farbbehandlung um ± 45° gekippt. Der Antrieb erfolgt hydraulisch. Die Endlagen sind durch eine mechanische Verriegelung selbst bei Rohrleitungsbruch gesichert. Die maximale Bauteilgröße beträgt 8.000 mm × 3.200 mm (L × H).

  • Die Drehvorrichtung ist in EX- Schutzausführung hergestellt.