Hubdrehvorrichtung für Radsätze

Die Hubdrehvorrichtung besteht aus einer Zahnkranz­drehscheibe mit aufgesetztem Gabelhubtisch.

Bauseitig ist die Vorrichtung in eine Grube eingelassen. Die Radsätze können über die Drehfunktion aus 90° und 180° Richtung aufgenommen und abgegeben werden. Ein Radsatz mit oder ohne Anbauteilen wird mittels Gabelhubtisch auf Arbeitshöhe gebracht und über einen Rollantrieb gedreht.

  • Die Anlage ist in EX- Schutz ausgeführt.