Montage und Demontagevorrichtung für Reibringe

Diese Vorrichtung dient zum Demontieren von Reibringen auf Radsatzachsen, u.a. für die Wiederaufarbeitung. Durch die kompakte Bauart lässt sich die Vorrichtung bis zu einem Reibradabstand von 480 mm auch zum Montieren der neuen/ aufbereiteten Ringe nutzen.

Auf einem Balancer montiert wird die Hydraulik über eine Fernbedienung gesteuert.

Die Abzugsvorrichtung arbeitet mit einem Betriebsdruck von 160/ 700 bar und erzeugt dabei eine Kraft von 3x 218 KN bei einer elektrischen Leistung von 1,1 KW.