Universal- Seitenwand­schweißvorrichtung

Die Universal- Seitenwandschweißvorrichtung dient dem Fügen und Spannen von Aluminiumprofilen von Seitenwänden für Fernverkehrszüge.

Die Einzelprofile werden in die Vorrichtung eingelegt, ausgerichtet, motorisch gefügt und anschließend durch Pneumatikspanner und Vakuumsauger gespannt. Die Rückseite der geschweißten Seitenwände kann nach mechanischer und hydraulischer Verstellung in dieser Vorrichtung ebenfalls geschweißt werden.

Technische Daten
Länge: 26.170 mm
Breite: 4.980 mm
Zugkräfte:
40 Vakuumsauger
60 Spannzylinder
20 Hydraulikzylinder

(bei -0,6 bar)
(bei max. 6 bar)
(bei 160 bar)

4,05 kN
2,83 kN
20,00 kN