Montagestrecke für Stahlmöbel

Die Förderstrecke, bestehend aus Kunststoff- Kettenförderern (KKF) und Transferwagen, ist Bestandteil einer Montagelinie und dient dem Transport von Stahlmöbelkomponenten.

Im Zuführungsabschnitt wird die Möglichkeit gegeben, die Produkte zu montieren.

Zwei Transferwagen ermöglichen das Einschleusen von Produkten aus einer Bestandslinie. Der hintere Streckenabschnitt versorgt eine Strechwickelmaschine und stellt die Produkte zum Verladen bereit.