Ummantelungslinie für Kunststoffrohre

Die in einer Extrusionslinie hergestellten Kunststoffrohre werden in der Ummantelungslinie mit einer Aluminium- Folie laminiert. Die Folie wird dabei schrittweise erhitzt und am Umfang des Rohres angedrückt.

Diese Anlage besteht aus den Baugruppen Folienabwickler, Ummantelungsstationen (4 Module) und Heiztunnel.

  • Das kundenspezifische Verfahren, in Verbindung mit dieser Anlage, ermöglicht die Herstellung hochfester Kunststoff­leitungen für die Kalt- und Warmwasserinstallation.