Einzugsvorrichtung für Markisenstoffe

Markisenstoffe werden mit Hilfe dieser Vorrichtung auf bis zu 7 m lange Wickelrohre aufgezogen.

Gewöhnlich eine kraftraubende manuelle Tätigkeit, übernimmt hier eine linear geführte Spannklaue die Aufzieharbeit. Über Fußschalter bestimmt der Bediener die Einzugsgeschwindigkeit. Das Tuch wird gegen Zerreißen durch eine Rutschkupplung geschützt.

Nach dem Einziehen wird das Tuch mit Hilfe eines Druckluftmotors aufgewickelt.